2 Kommentare

  • Svetlana Politz

    Alle Achtung, dass ihr so ein Beitrag veröffentlicht! Ich selbst beschäftige mich ausschließlich mit der Dysphagie als Therpeutin und bin überwältig diesen lehrreichen Beitrag zu sehen!!! Danke.

    • Roy Eike

      Sehr geehrte Frau Politz,

      wir möchten gern eine breite Öffentlichkeit erreichen, um über das Thema Dysphagie zu sprechen. Wir haben das große Ziel eine flächendeckende, hochwertige Diagnostik und Therapie möglich zu machen.

      Freut uns, dass Ihnen der Beitrag gefällt.
      Gern können Sie ihn teilen 😉

      Mit besten Grüßen
      DNWD e.V.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.