Dysphagienetzwerk Deutschland e.V.

3. Dysphagietagung des DNWD e.V.

3. Dysphagietagung des Dysphagienetzwerk Deutschland e.V. in Kassel


 

Herzlich willkommen zur 3. Dysphagietagung des Dysphagienetzwerk Deutschland e.V. in der inspirierenden Stadt Kassel! Es ist uns eine große Freude, Sie alle hier zu begrüßen, um gemeinsam die Herausforderungen und Fortschritte in der Behandlung von Schluckstörungen zu diskutieren.

Unsere Tagung steht im Zeichen der interdisziplinären Vernetzung und betont die zentrale Rolle, die sie in der Therapie von Dysphagie einnimmt. In einer Zeit, in der die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Fachrichtungen immer stärker in den Fokus rückt, möchten wir die einzigartigen Möglichkeiten und Vorteile hervorheben, die sich durch diese interdisziplinäre Herangehensweise ergeben.

Als Logopäden und Fachkräfte, die täglich mit der Diagnose und Behandlung von Schluckstörungen konfrontiert sind, wissen wir um die Komplexität dieses Themas. Wir sind uns bewusst, dass eine erfolgreiche Therapie weit über einzelne Fachgrenzen hinausgeht. Es erfordert ein gemeinsames Engagement und eine enge Zusammenarbeit von allen Spezialisten, die mit der Betreuung von Patienten mit Schluckstörungen betraut sind.

Diese Tagung bietet eine einzigartige Plattform, um unser Wissen zu erweitern, Best Practices auszutauschen und neue Wege für eine verbesserte Patientenversorgung zu erkunden. Durch die Zusammenführung verschiedener Perspektiven und Fachkenntnisse streben wir danach, die Qualität der Behandlung von Dysphagie kontinuierlich zu verbessern.

Wir sind überzeugt, dass die gemeinsame Arbeit und der Austausch auf dieser Tagung uns dabei unterstützen werden, innovative Lösungsansätze zu entwickeln und die bestmögliche Versorgung für Menschen mit Schluckstörungen zu gewährleisten.

Programm:

Freitag, 27.09.2024 - Workshoptag

Wir haben 5 verschiedene Workshops ausgewählt, die am Nachmittag wiederholt werden. Jeder kann also an zwei Workshops teilnehmen.
Anmeldung Mittag: 11:00 - 11:50 Uhr             Workshopzeit: 12:00 - 13:30 Uhr
Anmeldung Nachmittag: 13:30 - 14:30 Uhr   Workshopzeit: 14:30 - 16:00 Uhr

WS1 / 6 OsLo - Osteopathie und Logopädie - ein interdisziplinärer Therapieansatz
Jana Sobo, Logopädin, sekt. HP, Intensivkrankenschwester; Julia Dürr, Logopädin, HP; Johanna Stollsteimer, Logopädin

WS2 / 7 Seltene FEES-Befunde richtig interpretieren
Viktoria Uffelmann (Logopädin) und Mirko Hiller, M.Sc.

WS3 / 8 Das Spektrum kindlicher Dysphagien
Tessa Füllgraf, B.A., IBCLC
Logopädin, Still- und Laktationsberaterin

WS4 / 9 Ernährung – interdisziplinär und über den Tellerrand geschaut
Jeannette Hoentzsch, zertifizierte Ernährungsberaterin (VFED), Diabetesberaterin (DDG), onkologische Ernährungstherapeutin

WS5 / 10  Einführung in die Atemtherapie bei pädiatrischen Dysphagien
Bettina Genz, Logopädin

-> Von 17:00 - 18:00 Uhr findet unsere Mitgliederversammlung statt.

-> Anschließend kann das Shuttle genutzt werden, denn von 19:30-23:00 laden wir herzlich zur Abendveranstaltung  im "Sudhaus" ein.

Samstag, 28.09.2024 - Tagung

Am Samstag findet unsere Tagung statt mit vielen Möglichkeiten.

Zeitlicher Ablauf:

08:00 - 09:00 Anmeldung, Posterpräsentation und Zeit für Austausch unter den Teilnehmern

09:00 - 09:15 Eröffnung

9:15-10:30 Aspiration aus pulmologischer Sicht
Dr. med. Bernd Kurz, FA f. Innere Medizin und Nephrologie, FA für Pneumologie, spezielle internistische Intensivmedizin
und Palliativmedizin

10:30 - 11:00 PAUSE

11:00 - 12:15 Movefood - die feine Art zu essen trotz Schluckbeschwerden
Rolf Caviezel, Chefkoch u. mehrfach ausgezeichneter Kochbuchautor

12:15 - 13:45

PAUSE / Posterpräsentation / Industrieausstellung

13:45 - 15:00 Ösophageale Dysphagie - Diagnostischer Algorithmus und Therapiemöglichkeiten bei strukturellen und funktionellen Erkrankungen der Speiseröhre
Univ.-Prof. Dr. med. Florian Seyfried, Leiter des Würzburger Achalasie-Zentrums

15:00 - 15:45 Schlaganfall-Lotsen - Modellprojekt zur fallbezogenen Nachsorgekoordination
Dr. Georg Gall & Silke Bode

15:45 - 16:15  PAUSE / Posterpräsentation / Industrieausstellung

16:15- 17:15 Die Dysphagie im Blick: Mit Mobiler Endoskopischer Dysphagie-Diagnostik im ambulanten Setting zu Kostensenkung und verbesserter Versorgungsqualität für multimorbide, schwertransportable Patient*innen
Wencke Stelter, M.Sc. Neurorehabilitation, B.Sc. Therapiewissenschaften, Staatl. anerkannte Logopädin

17:15 - 17:30 Preisverleihung, Danksagungen und Abschluss mit Fazit.

 
Bitte beachten Sie: Die Anmeldeadresse sollte der des Kostenträgers entsprechen.
27.09.2024 - 28.09.2024

Hier findet die Veranstaltung statt:

WYNDHAM GARDEN Kassel
Heiligenröder Straße 61
34123  Kassel
Hessen
Frühbucherpreis -10% für 28.09.2024 Tagungsticket - Nichtmitglieder 140,00 EUR
Frühbucherpreis -10% für 28.09.2024 Tagungsticket - Mitglieder DNWD e.V., Schüler, Studenten 95,00 EUR
Sollten Sie mehrere Personen anmelden, dann bitte die Namen im Bemerkungsfeld notieren. Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen