Dysphagienetzwerk Deutschland e.V.

Öffentlichkeitsarbeit

Dysphagie und Trachealkanüle: Überleben oder Sterben -eine Frage des Knowhows!?

Im Rahmen der Netzwerkarbeit des Dysphagienetzwerks Deutschland e.V. haben die Vorstandsmitglieder MirkoHiller und Roy Eike im Oktober 2023 an zwei Fachtagen für Intensivpflegekräfte mit der Firma Hipp in Leipzig undRostock teilgenommen. Bei den Fachtagen hielten sie Vorträge zu verschiedenen Themen rund um dieDysphagieversorgung. Die Vorträge und die anschließenden Gespräche waren eine gute Möglichkeit, um das […]

Dysphagie und Trachealkanüle: Überleben oder Sterben -eine Frage des Knowhows!? Read More »

Informationstag – Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) und Spinale Muskelatrophie (SMA)

Am 21.10. fand in der Ballsporthalle Dresden der „Informationstag Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) und Spinale Muskelatrophie (SMA)“ statt. Eingeladen hatten dieUniversitätsklinik Carl Gustav Carus Dresden, das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) in der Helmholtz-Gemeinschaft und die DeutscheGesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM). Geboten wurde ein umfangreiches Programm aus verschiedenen Vorträgen bis hin zu einer Vorstellung vom

Informationstag – Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) und Spinale Muskelatrophie (SMA) Read More »

Unser letztes Netzwerktreffen in Nordhausen

Am 06.09.2023 fand unser viertes Netzwerktreffen statt. Diesmal waren wir in Nordhausen,zu Gast in den Seminarräumen des Seniorenwerkes.Unsere Referenten:Herr Stefan Bohnert, Atmungstherapeut, referierte über verschiedene Möglichkeiten des Sekretmanagement.Hr. Prof. Dr. med. Jens Büntzel gab uns sehr vielfältige Einblicke in das Thema Dysphagie in der Palliativmedizin.Hr. Dr. med. Bernd Kurz teilte mit uns sein Wissen zur

Unser letztes Netzwerktreffen in Nordhausen Read More »

Nach oben scrollen